Browsed by
Kategorie: Küchenalltag

“Wenn ihr aber fastet…”

“Wenn ihr aber fastet…”

Ich staunte nicht schlecht, als ich die Kirchenuhr hörte. Genau 11 Gongschläge! Noch vor einigen Wochen hatte ich um diese Zeit leichte Kopfweh und Konzentrationsstörungen. Außerdem schielte ich gefühlte 100 mal auf meine Uhr und wartete darauf, das es endlich „soweit“ ist. Diese Woche lief ich schon am frühen Morgen zackig meine Runde mit dem Hund und arbeitete danach Dinge im Haushalt und am Computer ab. Aber wie gesagt, die Kirchenuhr! Es war 11 Uhr. Meine 16 Stunden Fastenzeit waren…

Weiterlesen Weiterlesen

“Zero Waste” für mein Leben

“Zero Waste” für mein Leben

(Ich erwähne diese Bücher aus freien Stücken (ohne Produktsponsoring oder dergl.) in meinen Post.) Ich bin ganz ehrlich. Der letzte Blogbeitrag im Januar “Auf den Trichter gekommen” ist schon im November geschrieben worden. Im Dezember hatte ich es auf dem Herzen über das Hinterfragen von Bräuchen und Traditionen zu schreiben, sowie indirekt über den Tod unseres Freundes (der 2% Mensch) . Die Winterferien kamen und gingen. Ich kann nicht sagen, das da besonderer Stress war. Meine Familie hat mir auch viel Alltagskram abgenommen….

Weiterlesen Weiterlesen

Küchenkunde 8 – der Geschmack meines Sommerzimmers

Küchenkunde 8 – der Geschmack meines Sommerzimmers

Gesunde Ernährung liegt mir am Herzen! Gerade jetzt, nachdem ich meinen Bauch mehrmals zur Untermiete frei gegeben habe und dazu noch die statistische Lebensmitte überschritten habe, sehe ich, das ohne bewusste Ernährung (und natürlich Bewegung) das Hüftgold energisch an der Körpermitte klopft. Auch dabei habe ich wieder biblische Unterstützung, denn in Ernährungsfragen gilt: “Besser ein Gericht Gemüse mit Liebe, als ein gemästeter Ochse mit Hass!” (Sprüche 15,17) Meine Ernährungsumstellung  lebe ich nun seit etlichen Jahren mehr oder weniger konsequent. Ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Küchenkunde 5 – “Mindful Eating” – Vorratsliste (Freebie)

Küchenkunde 5 – “Mindful Eating” – Vorratsliste (Freebie)

Ihr Lieben, sie ist fertig. Meine “Mindful Eating” Vorratsliste! In dieser Liste findet ihr im Wesentlichen die Lebensmittel, die ich so einkaufe und gerne essen. Hier und da sind noch Ergänzungen und Vorschläge für andere Produkte, die ich jedoch durch meine Nahrungsmittelunverträglichkeiten nicht mehr essen kann. Es ist euch natürlich auch frei gestellt, in wie weit ihr diese Liste noch um “eure” Produkte ergänzt. Ihr findet Ideen für eine geniale Müsliecke. Ich finde da dürfen, neben den üblichen Flocken einfach…

Weiterlesen Weiterlesen

Sommerzimmer-Rezept: Vollwert-Apfelkuchen

Sommerzimmer-Rezept: Vollwert-Apfelkuchen

Sommerzimmer-Rezept: Vollwertapfelkuchen Vor einigen Wochen habe ich bei der lieben Svenja von veganlife einen leckeren Apfelkuchen aus Fallobst gefunden. Da ich meinen Fokus ja eher auf “vollwertig” setze habe ich dieses Rezept leicht umgewandelt. Was soll ich sagen? Als ich schon den Teig kostete, war ich begeistert. Dieser Kuchen musste “was werden”! Und so war es auch. Der Kuchen war schneller weg als ich gucken konnte. Ich wünsche euch viel viel Freude beim Nachkochen. ♥-lichst, Sandra Für den Download wie immer…

Weiterlesen Weiterlesen

Sommerzimmer-Rezept: Nudelsalat “Iris”

Sommerzimmer-Rezept: Nudelsalat “Iris”

Sommerzimmer-Rezept: Nudelsalat “Iris” Während der letzten Wohngemeinschaft der Jugendgruppe in unserer Gemeinde hat eine liebe Bekannte einen super leckeren Nudelsalat kreiert. So habe ich mir von ihr das Rezept geben lassen. Wundert euch nicht – die Mengenangaben für die Gewürze habe ich weg gelassen. Das ist echt Geschmackssache, wie scharf oder nicht scharf ihr den Salat haben möchtet. Dieser Salat wurde von meinen 3 Kids & mir in “0,nix” inhaliert. Außerdem ist dieser besondere Nudelsalat ruck zuck fertig. Während die…

Weiterlesen Weiterlesen

Sommerzimmer-Rezept: Rosenkohlauflauf

Sommerzimmer-Rezept: Rosenkohlauflauf

Sommerzimmer-Rezept: Rosenkohlauflauf Ihr Lieben! Heute habe ich ein schönes Herbst/Wintergericht für euch. Ich persönlich liebe ja Rosenkohl und freue mich, das jetzt auch das letzte Kind aus dem “Kind-Sein” insofern heraus ist, als das es jetzt auch dieses Gemüse zu schätzen weiß. Kein Iiiiiiiiiii oder Bääääääh mehr, während die hilflosen “Kügelchen” verzweifelt mit der Gabel von Tellerrand zu Tellerrand gerollt werden. Ich hoffe, es wird auch euch und eurer Familie schmecken. Viel Freude beim Nachkochen des Rezeptes, ♥-lichst Sandra Für…

Weiterlesen Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen