Jeder ist sich selbst der Nächste

Jeder ist sich selbst der Nächste

Der Postbote läutet und ich verliere wie immer das Wettrennen mit dem Hund zur Haustüre. “Was kann das sein?”, frage ich mich, als ich das Paket in Empfang nehme.

Jeder ist sich selbst der Nächste
Jeder ist sich selbst der Nächste – eine schöne Lieferung

Dass es schon Ende Juni ist, habe ich irgendwie verdrängt. Ich durfte für die Zeitschrift “Family Next” zum Thema “Eigenverantwortung” schreiben. Heute ist es soweit! Ich halte einige druckfrische Exemplare in der Hand.

Jeder ist sich selbst der Nächste
Jeder ist sich selbst der Nächste – ein Lernprozess

Ui, meine Headline schaffte es sogar aufs Titelblatt, sehe ich. Welch Ehre!

Jeder ist sich selbst der Nächste!

Wie wir lernen, für uns selbst Verantwortung zu übernehmen.

Dies ist ein wichtiger Prozess, um zu dem Menschen zu werden, den Gott sich vorgestellt hat, als er mich schuf. Eigenverantwortung, um emotional und geistlich zu wachsen und zu reifen.

Nicht nur um im gewöhnlichen Alltag besser klar zu kommen, sondern auch dann, wenn mich wieder einmal Schicksalsschläge treffen oder  dunkle Wolken vollregnen möchten.

Jeder ist sich selbst der Nächste - ist ein Prozess
Jeder ist sich selbst der Nächste – ist ein Prozess

Ja, die Reise zur Eigenverantwortung dauert schon ein wenig länger als nur einen Tag. Wie lange es dauert und welche Rolle dabei in dem Zusammenhang auch gewisse Koffer im Keller spielen, erfahrt ihr in meinem Beitrag.

Zur Feier des Tages verlose ich wieder einmal zwei meiner “berühmten” Wundertüten. In denen befinden sich neben der Zeitschrift noch die eine oder andere weitere Kleinigkeit, unter anderem auch wieder von “Klimmdesign”. Wer noch nicht weiß, was hinter “Klimmdesign” steht bzw. stand, dem verrate ich hier etwas mehr über den möglichen Inhalt der Wundertüten. Ihr dürft gespannt sein!

Jeder ist sich selbst der Nächste - Wundertütenalarm
Jeder ist sich selbst der Nächste – Wundertütenalarm

So könnt ihr gewinnen

  • Schreibt mir einen Kommentar, warum ihr gerne eine Wundertüte gewinnen möchtet. (E-Mail nicht vergessen!)
  • Folgt mir unter Instagram
  • Die Teilnahme ist ausschließlich mit Wohnsitz in Deutschland möglich
  • Das Gewinnspiel endet am 29.06 2019

Ich würde lügen, wenn ich mich nicht freuen würde euch zudem noch als Newsletterabonnenten begrüßen zu dürfen.

Die Gewinner werde ich in der darauf folgenden Woche über E-Mail benachrichtigen.

Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß und viel Glück beim Mitmachen!

♥-lichst Sandra

 

4 Gedanken zu „Jeder ist sich selbst der Nächste

  1. Hallo Sandra,
    ich ringe immer noch mit mir, ob wir hier schon reif für die Family next sind oder nicht. Abonniert ist noch das “Basismodell”, aber ich würde auch gerne mal wieder in eine next-Ausgabe schnuppern.
    Hach, und Wundertüten erinnern mich immer so wunderbar an meine Kindheit. Irgendwie fühle ich mich der hinsichtlich solcher Überraschungen noch gar nicht so entwachsen. Vielleicht hab’ ich ja Glück.
    LG,
    Nici

  2. Liebe Sandra,
    ich würde sehr gerne eine Wundertüte gewinnen, erstens liebe ich schöne Überraschungen und zweitens kann ich glaub ich so eine Family Next gerade sehr gut gebrauchen da unsere Kinder auch in dem passenden Alter sind und bin auch neugierig auf deinen Artikel.
    Allerdimgs kann ich dir nicht aus Instagram folgen da ich dort gar nicht angemeldet bin, somit kann ich wohl auch gar nicht mitmachen?
    Deinen Newsletter hab ich aber schon abboniert.
    Liebe Grüße, manu

  3. Servus Sandra, haben uns auf einen interessanten Weg über Instagram kennengelernt und ich würde gerne den Artikel von dir lesen.
    Liebe Grüße aus Passau nach Gummersbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen