Browsed by
Kategorie: Besuchs- und Seelenhund

Besuchs-und Seelenhund

Besuchs-und Seelenhund

Wie wird mein Hund zum Besuchs- und Seelenhund. Nun letzteres ist leicht zu beantworten. So hat Lobo ruck zuck mein Herz erobert, als er das erstmal mal auf der Hand meines Mannes lag. Zarte 2 Wochen war er damals alt. Das Abendteuer konnte beginnen! Und auch, wenn das, was ich jetzt erzähle, auf den ersten Blick sehr nüchtern klingen mag, so ebnete es mir in den folgenden Monaten den Weg zu einer wunderbaren Beziehung und Bindung zu meinem Seelenhund: Ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Die TADAAS des Lebens

Die TADAAS des Lebens

Das Leben ist kurz. Zu kurz für Kompromisse. Wenn du lieben willst, liebe! Und wenn du nicht mehr glücklich bist, ändere was! aus dem Buch “Keine halben Sachen” von Carola Holzner Autsch… das saß jetzt aber. Bin ich etwa unglücklich? Nein, nicht wirklich. Nur was ist es dann, was mich umtreibt? Ich glaube ich schmücke in der letzten Zeit zu viele “To-Do’s” mit zu wenig “TADAAS” im Leben. Das geht jetzt seit einigen Wochen und Monate so. Im vorherigen Post…

Weiterlesen Weiterlesen

Und erstens kommt es anders…

Und erstens kommt es anders…

… und zweitens, als man meint. Zum Beispiel, das ich diesen Blogbeitrag schon vor einigen Tagen in euer Postfach flattern lassen wollte. Denn jetzt bin ich schon wieder ein paar Überlegungen weiter. Vielleicht lag es am Schlaf, den mein Körper letztes Wochenende nachholen konnte, oder auch an dem vielen “Da-sitzen” die Woche davor, weil ich mich wieder von einigen körperlichen Beschwerden erholen musste. Auf jeden Fall habe ich wieder Erkenntnisse gewonnen. Erkenntnisse – zum Beispiel darüber wieso ich in diesem…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Leben riskieren

Das Leben riskieren

Fast ein halbes Jahr habe ich meinen Blog nun nicht mehr mit neuen Worten gefüllt. Und auch auf meinem Instagram-Account war Ruhe. In meinem Herzen und und in meinem Leben herrschte allerdings Hochbetrieb. Hochs und Tiefs schmückten die letzten Wochen und Monate. Einer sehr langen Zeit von Krankheiten, heftigen Impfreaktionen, einem auffälligem Mamographiebefund (der sich Gott hab Dank nicht bestätigte) und ständiger Erschöpfung folgten Monate, die von körperlicher und seelischer Schaffenskraft gefüllt waren. Aufbruchstimmung im Garten zum Beispiel! Endlich konnte…

Weiterlesen Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen