Über die Vergangenheit gestolpert

Über die Vergangenheit gestolpert

Seid einigen Tagen räumen und schieben mein Mann und ich Kisten im Keller hin und her. Mein Mann möchte sich einen Traum erfüllen. Einen Traum, der erstmal ein Alptraum für die sehr ordnungs- und sauberkeitsliebende Frau des Hauses ist. Und RUHEBEDÜRFTIGE Mitbewohnerin…hört ihr mich überhaupt noch? Ich kann mein eigenes Wort nicht mehr verstehen. Mittlerweile sind nämlich alle Kisten und Kästen aus dem Weg und der Ehemann greift zu einem seiner Lieblingswerkzeuge. Ohrenbetäubend setzt er kleine Löcher mit dem Bohrer in den Deckenbeton. Nun gut… ich mache Fotos davon und erzähle von dieser Aktion ein anderes Mal.

Beim Ausräumen des Raumes stolperte ich über einige Kartons mit der Aufschrift “Klimmdesign”. Was? Drei Kartons? Drei Kartons voller “Klimmdesign”?

Über die Vergangenheit gestolpert
Über die Vergangenheit gestolpert

 

 

Einige von euch wissen an der Stelle vielleicht noch, wovon ich spreche. Vor einigen Jahren habe ich mit unserer CNC Fräse Holzartikel gefräst. Allesamt erst am Computer designt, dann ausgefräst und nachgearbeitet. Heraus kamen die verschiedensten Dinge. Verkauft habe ich meine Produkte u.a. auf Kunsthandwerkermärkte und im Internet. Die kleine Manufaktur lief auf Hochtouren, mein Herz aber leider auch. Ich hatte neben Haus und Hof und Kinder und Hund und vielem mehr einfach zu viel zu tun. Meine Gesundheit litt zu sehr darunter. Nach reiflicher Überlegung stellte ich die Arbeit ein und packte die restlichen Artikel in Kisten. Und genau vor denen stand ich letzte Woche.

Mein Sommerzimmer schwelgt in der Vergangenheit
Mein Sommerzimmer schwelgt in der Vergangenheit

Wahnsinn, was ich noch alles da habe. Krippen, Schilder, Teelichter, Holzpferdchen, Buchstaben…

Ich breitete die Ware auf dem Fußboden meines Galeriezimmers aus. Was mir dabei sofort in den Sinn kam, waren kleine “Give-Aways” für meine treuen Blogleser, und die die es jetzt werden wollen, zusammenzustellen.

Über die Vergangenheit gestolpert - Gewinnspiel
Über die Vergangenheit gestolpert – Gewinnspiel

 

Gedacht – getan! Und so packte ich geschwind zwei kleine Wundertüten, u.a. gefüllt mit Kleinigkeiten von “Klimmdesign”.

Das Gewinnspiel ist nun leider vorbei und diese zwei süßen Wundertüten sind vergeben.

Die anderen Sachen verpacke ich nun erstmal wieder in eine Kiste und bin gespannt, was Gott mir damit noch auf Herz legt. Wem etwas davon besonders gefällt, darf sich übrigens gerne per Mail bei mir melden.

♥-lichst eure Sandra

15 Gedanken zu „Über die Vergangenheit gestolpert

  1. Ich durfte mich schon über deine “stolpersteine” freuen und natürlich wäre es mega bei dir zu gewinnen – ich lese dich super gerne weil du eine sehr nette Person bist – nur weiter so – liebe Grüsse Conny

  2. War diese Fräse nicht auch irgendwie laut?
    Wenn eventuelle Hobbies mit geräuchproduzierenden Geräten verbunden sind fallen die für mich immer gleich aus! Krach habe ich schon bei der Arbeit genug.
    Aber schöne Sachen hast du da gemacht!

  3. Deine Dinge sind alle so toll!!!! 🙂 Ich weiß noch als ich das erste Mal in deinem damaligen Arbeitsraum war 🙂 Wahnsinnig gern würd ich von dir aus deinem Fundkistle was gewinnen :-*

  4. Huhu
    Oh das hatte ich letztens auch erst. Bin über eine Kiste im Keller mit Puzzeln gestopelt. Dachte hatte sie vor zwei Jahren beim Umzug weg gegeben… aber jetzt freu ich mich das sie doch noch da ist.
    Und bei Dir schlummerten so tolle Sachen in den Kisten die nur drauf gewartet haben wieder ans Licht zu kommen… und tada, da sind sie. Echt tolle Sachen.
    Da würde ich gern eine der Überraschungstüten gewinnen 😉 Denn Überraschungen sind ja schon was schönes grins.
    Daher drück ich mal die Daumen 😉
    LG Ella

  5. Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen, so wundervoll und mit Liebe gearbeitet. Da steckt viel Herzblut drin. Viele liebe Grüße Margit Theresia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen