Browsed by
Schlagwort: Erinnerungen

Ankerzeiten

Ankerzeiten

Leise schließe ich die  Tür  “meines” Galeriezimmers hinter mir. Ich mache den Computer an, viel zu viele Werbmails  und Spam. Nein ich brauche keine Werbekullis für meinen Blog, ne und einen Teppichreiniger auch nicht. Es regnet schon wieder. In den letzten Tagen nahmen mir die Kinder den Hund ab. Neben meinen “grundsätzlichen Beschwerden” habe ich mir jetzt auch noch einen grippalen Infekt eingefangen. Ich bin müde. Schlafe nachts kaum noch. Meine Seele tut auch weh. “Ist doch kein Wunder”, tröstet…

Weiterlesen Weiterlesen

Sei stark und mutig!

Sei stark und mutig!

Nein, an meiner derzeitigen Lage hat sich augenscheinlich noch nichts verändert. Im Gegenteil, ich hatte ein sehr herausforderndes Wochenende und war wieder alles andere als stark und mutig! Am Meisten bewegte mich  in der letzten Zeit, das es sich so anfühlte, als sei Gott so weit weg. Und das verstand ich nicht. Nein, es ist gar nicht mal diese unspezifische gesundheitliche Lage, in der ich darauf warte das dem Verdacht bestimmter Diagnosen nachgegangen werden muss. Es ist diese Verwunderung, die…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich müsste mal wieder schreiben!

Ich müsste mal wieder schreiben!

Ja ja, jeden Tag denke ich das jetzt. “Ich müsste mal wieder schreiben!” Die Ferien sind auch bald um bei uns. Der Alltag möchte mich wieder erschrecken. Dann muss ich wieder deutlich früher aus dem Bett und die Familienangehörigen, die mir mein Leben in den Ferien deutlich erleichterten, verflüchtigen sich leider wieder in alle Himmelsrichtungen. Es muss gearbeitet, studiert und in die Schule gegangen werden. Zurück bleibt die Hausfrau, die sich mit Hingabe um Haus & Hof kümmert. Normalerweise…. Normalerweise…

Weiterlesen Weiterlesen

Annehmen oder Aufgeben?

Annehmen oder Aufgeben?

Seit fast 2 Wochen ist es jetzt ruhig auf meinem Blog. Ich bin mal wieder krank. Also nicht dieser Infektkram, den jetzt jeder hat, nein ich meine diese unspezifischen Symptome, die ich jetzt schon Ewigkeiten mit mir herum schleppe. Ich will euch gar nicht mit Details langweilen. Diesen Post habe ich kurz vor meinen letzten extremeren “Schub” geschrieben. Die Konsequenzen, die sich aus meinen ewigen Krankheitssymptomen ergeben, machen mir jetzt schon länger zu schaffen. Mich beschäftigt innerlich sehr viel. Kürzlich…

Weiterlesen Weiterlesen

Lifestyle – meine 3 “besonderen Sehenswürdigkeiten in New York” (Sponsored Post)

Lifestyle – meine 3 “besonderen Sehenswürdigkeiten in New York” (Sponsored Post)

(Ich freue mich, das ich ein Shirt der Firma “Likoli” als “Aufhänger” meines Berichtes zur Verfügung gestellt bekam)   Ja, ich höre es! “Ohhhhhhh” “Mhhhhhhh” “Da will ich auch hin!” Und ich kann euch soooooo gut verstehen. Ich will da auch wieder hin. In meinem heutigen “Lifestyle – meine 3” dreht es sich um 3 Orte in New York, an denen ich mich besonders wohl fühlte. Während meines New York Aufenthalts 2013 war ich auf dem Rockefeller Center und auf…

Weiterlesen Weiterlesen

“Gründen wir doch einen Club!”,

“Gründen wir doch einen Club!”,

sagte ich zu meinen Freundinnen. Es war Samstag Nachmittag. Gerda, Tanja, Stella und ich hingen auf meinem Sofa herum. (Ja ich weiß, jetzt sagt man “chillen” dazu 🙂 ) Zum soundsovielten Male wollten wir einen Club zusammen aufziehen. Und zum soundsovielten Male blieb es beim “wollen”. Wir hatten uns Ziele gesetzt. Am Ende hatte eine dann doch keine Zeit, die andere hatte keine Lust und Gerda und Tanja stritten doch nur darum, wer die längeren Haare hatte. Die beiden Streithähne…

Weiterlesen Weiterlesen

#kailiebtanna & #chrisliebtsandra

#kailiebtanna & #chrisliebtsandra

Wohl dem, der auf eine Hochzeit geht und ein passendes Kleid im Schrank hat. Dank des letzten Abiballs (der von meiner lieben Tochter) freute sich jetzt mein cremefarbenes Kleid auf seinen zweiten Einsatz. Freunde unseres Sohnes heirateten heute. Fast wäre ich ohne Taschentücher zur Hochzeit losgezogen. Fast! Mich rührt eine Hochzeit meistens zu Tränen. Ich liebe diese Feierlichkeit, die Braut, die von ihrem Vater nach vorne begleitet wird, der nervöse Bräutigam, der vorne sehnsüchtig wartet. Leise Klaviermusik…. einfach schön. #…

Weiterlesen Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen