Browsed by
Kategorie: Seelenglück

Brokkoli und Pferdinand

Brokkoli und Pferdinand

(Ich erwähne dieses Buch aus freien Stücken (ohne Produktsponsoring oder dergl.) in meinen Post.)  Auf was hatte ich mich da eingelassen? Und wozu überhaupt? Schließlich schreibe ich schon einige Jahre auf meinen Blog und hatte in letzter Zeit sogar die Freude, die eine oder andere „Weisheit“ aus dem Fundus meiner mühsam erworbenen Lebenserfahrungen in Zeitschriften zu veröffentlichen. Dennoch schlug ich im Gebrauchtbücherhandel meines Vertrauens zu. Geplant war ursprünglich ein Buch zu bestellen, die Postbotin balancierte einige Tage später jedoch fünf…

Weiterlesen Weiterlesen

Jeder ist sich selbst der Nächste

Jeder ist sich selbst der Nächste

Der Postbote läutet und ich verliere wie immer das Wettrennen mit dem Hund zur Haustüre. “Was kann das sein?”, frage ich mich, als ich das Paket in Empfang nehme. Dass es schon Ende Juni ist, habe ich verdrängt. Ich durfte für die Zeitschrift “Family Next” zum Thema “Eigenverantwortung” schreiben. Heute ist es soweit! Ich halte einige druckfrische Exemplare in der Hand. Ui, meine Headline schaffte es sogar aufs Titelblatt, sehe ich. Welch Ehre! Jeder ist sich selbst der Nächste! Wie…

Weiterlesen Weiterlesen

Die dunkle Wolke

Die dunkle Wolke

(Ich erwähne dieses Buch aus freien Stücken (ohne Produktsponsoring oder dergl.) in meinen Post.) „Ich heiße Sandra und habe eine depressive Episode!“ Stille! Vorsichtig löste ich meinen Blick von meinen Fußspitzen und schaute mich im Raum um. Leise Autogeräusche drangen durch das geschlossene Fenster und erfüllten die Stille mit gleichförmigem Summen. Keiner sprach ein Wort. Wie könnte auch einer sprechen? Es war ja keiner da. Ich saß in keinem Kreis einer Selbsthilfegruppe, in der ich nach der Vorstellung mit einem…

Weiterlesen Weiterlesen

Auf den Trichter gekommen

Auf den Trichter gekommen

Shoppingtag, der Junior brauchte neue Beinkleider. Wir wühlten uns durchs Sortiment der Herrenabteilung des hiesigen Kaufhauses und suchten eine erste Auswahl zum Anprobieren zusammen. Geht das eigentlich nur mir so? Ich finde diese Einkaufsläden immer unendlich warm. Schon am Eingang schälte ich mich etwas ungeschickt aus meiner Jacke und versuchte sie anschließend lässig über meinen linken Unterarm drapiert zu transportieren. Am rechten Arm baumelte meine Handtasche schwer wie Blei. Vor der Umkleide ließ ich mich erschöpft auf eine kleine Bank…

Weiterlesen Weiterlesen

Der 2% Mensch

Der 2% Mensch

Die Feiertage stehen unmittelbar vor der Türe und ich freue mich auf die zahlreichen Stunden, von denen ich so viele mehr auf eine Weise füllen kann, wie es im Alltag oft nicht möglich ist. Unsere Tochter zog schon am Freitag für diese Zeit bei uns ein! Im Gepäck ihr ansteckendes Lachen und ihre Gitarre. Unser Ältester kommt „außer der Reihe“ vorbei und ich freue mich auf tiefsinnige Gespräche. Unser Teenager schleicht jetzt schon des öfteren an die Keksdose in der…

Weiterlesen Weiterlesen

(K)ein Weihnachtspost

(K)ein Weihnachtspost

Auf sämtlichen sozialen Netzwerken knubbeln sich gerade die Weihnachtsposts, Berichte und Anzeigen. Wenn ich den Fernseher einschalte sehe ich den Weihnachtsmann zum Supermarkt jagen. Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie er gerade mit einem Kunden um den letzten Schokoweihnachtsmann zankt. Ich habe bisher noch keinen „klassischen“ Weihnachtspost geschrieben. Auch letztes Jahr hielt ich mich da bedeckter als sonst. Woran liegt das? Das liegt im Wesentlichen daran, das ich mich schon seid letztem Jahr mit diversen Bräuchen und Festen beschäftige. Das…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie es deiner Seele gut geht

Wie es deiner Seele gut geht

Mein Lieber, ich wünsche, dass es dir in allen Stücken gut gehe und du gesund seist, so wie es deiner Seele gut geht. (3. Johannes 3,2) Seid Sommer 2017 drücke ich immer wieder mal die Schulbank. Ich besuchte verschiedene Seminare, deren Wissen mich jetzt am Ende der Ausbildung zur “Begleitenden Seelsorgerin” qualifiziert. Das Aufgabengebiet wird im Forum Wiedenest so beschrieben. “Als „Begleitender Seelsorger “ arbeiten Sie z.B. ehrenamtlich in der Gemeinde, oft im Team mit anderen seelsorgerlich begabten Menschen oder im Besuchsdienst im…

Weiterlesen Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen