Alles neu macht der Mai

Alles neu macht der Mai

Tagelang hockte ich jetzt darüber, Fragezeichen und Rauchzeichen wechselten sich über meinen Kopf ab. Endlich, endlich… ein (vorläufiges) Ende ist in Sicht. Vorläufig deswegen, weil man ja nie weiß was den Verantwortlichen da noch so einfällt. Ich spreche von der DSGVO. Möchte jetzt auch nicht der 1001 Blog sein, der sich laaaaang und breit darüber auslässt. Wobei ich sagen muss, das ich dem einen oder anderem Blog, sowie der einen oder anderen Infoseite, echt dankbar bin, das sie ihre Checklisten zur Umstellung online stellten. Soviel dazu.

Ihr lieben Leser könnt euch jetzt sicher und geborgen bei mir umschauen (als ob ihr das vorher nicht auch schon gekonnt hättet *augendreh*), kommentieren und, die die es noch nicht sind, als Follower registrieren. Letzteres beschert euch fortan noch einen – wie ich finde – supersüßen kleinen Newsletter.  Apropos Newsletter: Da schlage ich doch mal eine Brücke – hinüber zu meinem neuen Logo.

Vor lauter Datenschutz, “Clickkästchen” und dergleichen für meine treuen und neuen Leser, hatte ich kaum Zeit das Logo angemessen zu bewerben. So nebenbei, an einem lauen Sommerabend, huschte das neue Logo still und heimlich auf den Platz des alten Logos – hier auf dem Blog, auf meiner Facebookseite und auch auf den Newsletter fand es einen prominenten Platz.

Alles neu macht der Mai
Alles neu macht der Mai

 

“Das bin ich!”, sagte ich schon, als ich es kurz auf Instagram vorstellte.

An dieser Stelle danke ich der lieben Moni Castro (auf Instagram unter moninpics zu finden)!

Was hat sich noch ereignet? Ach so eine Menge. In Hintergrund bekommt der eine oder andere Traum von mir den ersten realistischen Nährboden. Spruchreif ist das ganze aber noch lange nicht. Es heißt von Geduld auf Langmut wechseln.

Bis dahin sortiere ich mal meine Blogbeiträge auf meinen heimischen Computer neu, engagiere mich wie gehabt für und in Familie, Freunde, Haus, Hof, Hund, Gemeinde und und und …besuche meine Seminare zur Ausbildung zur begleitenden Seelsorgerin. Kurz

Alltag leben, Jesus lieben & Milchschaum löffeln!

In diesem Sinne euch einen gesegneten Tag

Eure Sandra

 

I

 

2 Gedanken zu „Alles neu macht der Mai

  1. Moin!
    Dein neues Logo sieht sehr hübsch aus & passt zum Blog! 🙂 DSGVO kann ich ja langsam nicht mehr hören *seufzt* ich glaube ich bin durch mit den Maßnahmen diesbezüglich… zum Glück…

    Grüßchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen